Preview: Anthem (2019)

Nicht mehr ganz vier Wochen liegen bis zum Release von Anthem, dem neuen Titel von Bioware, noch vor uns. Über die Closed Alpha, an der ich vor einer Weile teilnehmen durfte, wurde seinerzeit eine strikte NDA verhängt, über die aktuelle Demo hingegen darf (und soll) man sich (vermutlich auch) äußern. Soviel vorweg: Der Softwarestand der Demoversion (dies gilt sowohl für die VIP Demo, die vom 25. bis 27.01.2019 gelaufen ist, als auch für die anstehende öffentliche Demo vom 01. bis 03.02.2019) ist ca. 6 Wochen alt, entspricht also nicht dem Gold Master, den Bioware jetzt zur Produktion an das Presswerk geschickt hat. Alle spielerisch wichtigen Funktionen (Missionen, Crafting, Customizing, freies Spiel) sind aber vorhanden, so dass man sich einen guten Eindruck vom Spiel verschaffen konnte / können wird.

Von seltener Ergonomie & geheimen Superkräften

Wir leben im digitalen Zeitalter. Punkt. Ohne einen Computer geht heute (fast) nichts mehr, das gilt gleichermaßen im Berufs- und im Privatleben. Ob ihr als „Computer“ nun einen Desktop-PC, ein Notebook, ein Tablet, ein Smartphone oder alles davon wahrnehmt, bleibt ganz Euch überlassen. Eines dieser Geräte hat aber jeder von Euch garantiert täglich in Benutzung. Und da Gesten- und Sprachsteuerung für den Einsatz in der Öffentlichkeit immer noch weitgehend ungeeignet sind, kommt auch (noch) niemand gänzlich an der Verwendung einer Tastatur vorbei. Wie effektiv man dabei ist hängt (in den meisten Fällen) davon ab, ob man über diese spezielle „Superkraft“ verfügt, von der wir alle irgendwann im Leben schon mal gehört haben.

Shadow of the Tomb Raider (2018)

Dass Lara Croft mit, dem 2013 für PS3 [Affiliate-Link] und 2014 als Definitive Edition für PS4 [Affiliate-Link] erschienenen, Tomb Raider einen grandiosen Neustart der bekannten Spieleserie hingelegt hat, ist wohl unbestreitbar. Lara war nicht einfach nur zurück, sie war nun endlich auf Augenhöhe mit Nathan Drake (Uncharted) [Affiliate-Link] angekommen. Mit Shadow of the Tomb Raider geht sie nun in die dritte Runde.

Venom (2018)

Wer in seinem Leben irgendwann mit dem Comic-Helden Spider-Man in Kontakt kam, müsste eigentlich auch schon von Venom gehört haben. Sei es mittels der Comics oder sei es mittels Sam Raimis drittem Spider-Man Film mit Tobey Maguire in der Hauptrolle. Nach einem eher schwachen Auftritt in besagtem Streifen, feiert die beliebte Figur nun endlich ihre Rückkehr auf die große Kino-Leinwand.

Deadpool 2 (2018)

Seit den Geschehnissen des ersten Teils sind etwa zwei Jahre vergangen. Wade Wilson alias Deadpool (Ryan Reynolds) verdingt sich inzwischen wieder als Söldner, operiert jetzt allerdings weltweit und arbeitet unermüdlich daran, Kriminelle am eigenen Leib erfahren zu lassen, wie die sprichwörtlichen Radieschen von unten aussehen. Als er nach einem, unfreiwillig abgebrochenen, Anschlag auf den Boss eines Drogenrings nach Hause zurückkehrt, um mit seiner Freundin Vanessa (Morena Baccarin) den gemeinsamen Jahrestag zu feiern, folgen ihm die Bösewichte und töten bei ihrem Angriff Vanessa.

Unboxing & Hands-On: Das iPhone XS Max

Euer neues iPhone XS (in meinem Fall das Max) erreicht Euch in der üblichen weißen Box aus stabilem Pappkarton, zusätzlich umhüllt von einer Schutzfolie, die sich mit wenigen Handgriffen und ohne jede Zuhilfenahme von Schneidwerkzeugen entfernen lässt. Das erste was unter dem Deckel zu Tage tritt, ist eine weiße Papierhülle für den „Papierkram“ und die ikonischen Worte: „Designed by Apple in California“.

Unboxing & Hands-On: Das Galaxy Note9

Das Samsung Galaxy Note9 erreicht seinen neuen Besitzer in einer mattschwarzen Verpackung, verziert mit einer metallicfarbenen Abbildung des S-Pen, die Aufschluss über dessen Farbschema und damit auch die Farbe des Gerätes gibt. Zuerst schiebt man die Schutzhülle nach oben / unten von der Schachtel, danach kann man den Deckel rechts an der Seite lösen und nach links aufklappen um an den Inhalt zu gelangen.

Pacific Rim: Uprising (2018)

10 Jahre sind vergangen, seit Kaijū sich in Pacific Rim [Affiliate-Links: iTunes / amazon.de] an der Invasion der Erde versucht haben. Im Jahr 2035 sind die Menschen vielerorts immer noch mit dem Wiederaufbau beschäftigt, gerade die Küstenstädte leiden unter den Auswirkungen der verheerenden Angriffe. Während das militärisch organisierte Pan Pacific Defense Corps das Jaeger Programm wieder hat aufleben lassen und inzwischen stärker ist, als jemals zuvor, schlagen sich die Menschen in den ehemaligen Kampfgebieten mit Diebstahl und Schwarzmarkthandel durch. So auch Stacker Pentecosts Sohn Jake (John Boyega).

Von iOS zu Android: Ein Selbstversuch

Ich war nicht immer Apple-Kunde, wisst Ihr… In den Jahren vor 2007, als das mobile Internet noch in seinen Kinderschuhen steckte und der Begriff „Smartphone“ von Geräten dominiert wurde, die kaum mehr waren als PDAs mit integriertem Mobiltelefon, machte ich – wie die meisten Technik-Geeks – erste Gehversuche mit diversen Gerätschaften auf Basis von Windows Mobile. Zu dieser Zeit war das ein „echtes Abenteuer“ und so etwas wie ein, auf Dauer konsistentes und mit verschiedenen Geräten vernünftig synchronisiertes, Adressbuch war viel zu oft pures Wunschdenken. Dann stellte Steve Jobs auf der Macworld Conference & Expo in San Francisco der Welt das erste iPhone vor und veränderte damit alles.

Durchgespielt: Marvel’s Spider-Man (2018)

Seit seinem ersten Auftritt im Comic Amazing Fantasy Nr. 15 im August 1962 ist Spider-Man, alias Peter Parker, zu einem der weltweit bekanntesten und beliebtesten Superhelden avanciert. Neben den Comics sind im Laufe der Jahre diverse Serien, ein ganzer Haufen Filme und (soweit ich das überblicke) mehr Videospiele erschienen, als zu jedem anderen Helden. Doch leider ist Spideys Geschichte mit diesem Medium mehr als durchwachsen. Von zwei rühmlichen Ausnahmen einmal abgesehen (Spider-Man 2 für PS2 und The Amazing Spider-Man für PS3), taugten die Spiele in der Regel allenfalls als letztes Mittel gegen größtmögliche Langeweile. Jeder neue Release versprach den Fans vollmundig den großen Wurf, der alles besser machen würde. Doch keines dieser Spiele wurden den großen Ankündigungen gerecht.