Das Zeiträtsel (2018)

Meine Frau und ich mögen Disney Filme: Egal ob Zeichentrick (von Bambi bis hin zu Küss den Frosch), die gemeinsam mit Pixar produzierten Streifen (wie Toy Story oder Findet Nemo) oder die Realfilme (wie die Fluch der Karibik Reihe). Wir haben sie alle gesehen. Ohne Ausnahme. Als auf iTunes kürzlich Das Zeiträtsel (Originaltitel: A Wrinkle in Time) verfügbar wurde, war sofort klar, dass wir uns auch das neueste Werk der Walt Disney Studios zu Gemüte führen würden.

The Martian (2015)

Er ist jetzt beinahe drei Jahre alt: The Martian (hierzulande: Der Marsianer – Rettet Mark Watney) kam am 08. Oktober 2015 ins Kino und erschien Mitte Februar des darauf folgenden Jahres auf DVD und Blu-ray [Affiliate-Links: iTunes / amazon]. Seitdem habe ich den Film grob geschätzt (ehrlich: ich habe erst gar nicht mitgezählt) 12 Mal gesehen (mal mehr, mal weniger aufmerksam). Zumeist lasse ich ihn nebenher laufen, während ich etwas anstelle, dass nicht meine volle Konzentration erfordert – quasi wie ein Hörbuch. Und tatsächlich ist er trotzdem noch kein bisschen langweilig geworden.

Avengers: Infinity War (2018)

Verallgemeinernd könnte man sagen, jeder mag Heldengeschichten. Und die müssen keineswegs immer actionreich erzählt werden: Ob es nun Mütter sind, die fremde Kids in ihre Familie aufnehmen (Blind Side), Geheimagenten im Dienste Ihrer Majestät (James Bond 007: Spectre) oder ein Waisenkind, das in einer Zauberschule (Harry Potter) zum Retter der Welt avanciert. Helden können alle möglichen Typen sein und versteht man es ihre Geschichten richtig zu erzählen, landet man in der Regel einen sicheren Treffer.

Avengers: Infinity War (2018)

Ich habe Avengers: Infinity War natürlich bereits Ende April im Kino gesehen. Ich hatte damals ganz selbstverständlich auch vor, eine Review zu verfassen. Doch dann gestaltete es sich a) schwerer als sonst über den Film zu sprechen, ohne zu viele Worte über den Inhalt zu verlieren und ich musste b) meine gesamte Freizeit in einen kurzfristig anstehenden Wohnungswechsel stecken. Schließlich saß ich, viele Wochen später, etwas ratlos vor einem angefangenen Artikel und beschloss ihn zu verschieben, bis der Marvel-Streifen irgendwann später im Jahr seinen Heimkino-Release feiert.

Was ist eigentlich aus ICQ geworden?

Die Generation, die man aktuell als „junge Leute“ bezeichnet, hat davon vermutlich noch nie gehört und wer derzeit im Rentenalter ist, mit großer Wahrscheinlichkeit auch nicht. Aber all diejenigen, die sich irgendwo dazwischen befinden (also quasi meine Generation), denken zuweilen gerne mal mit leicht verklärtem Blick zurück an „die guten alten Zeiten“, in denen man LAN Parties besuchen musste, um gemeinsam oder gegeneinander zu spielen und in denen ICQ der Instant-Messenger unserer Wahl war.

Samsung Galaxy Watch & Galaxy Home

Über das Note9 und dessen Enthüllung auf Samsungs Unpacked Event in NewYork habe ich hier ja bereits berichtet. Wir Ihr vielleicht schon mitbekommen habt, war das neue Smartphone aber nicht die einzige Neuheit, die Samsung an diesem Abend vorgestellt hat: Zur Galaxy Familie werden sich in Zukunft auch eine neue Smartwatch Generation und ein smarter Lautsprecher gesellen.

Angespielt: Far Cry 5

Vorwort: Es folgt die wohl längste Einleitung für einen Blog-Beitrag, die ich bis jetzt hier auf outzoned.com veröffentlicht habe. Ihr lest sie auf eigene Gefahr! Für den schnellen Vorlauf, scrolled einfach nach unten, bis Ihr das Cover von Far Cry 5 seht. Unabhängig davon, wie Ihr Euch entscheidet, wünsche ich: Viel Spaß!

Mission:Impossible – Fallout (2018)

Ich glaube es gibt – quer durch mehrere Generationen – niemanden, der diese Worte nicht schon einmal gehört hat: „Sollten Sie oder jemand aus Ihrem Team gefangen genommen oder getötet werden, wird der Sekretär jegliche Kenntnis dieser Operation abstreiten. Dieses Band wird sich in fünf Sekunden selbst zerstören.“ Im deutschen Fernsehen drangen sie im Jahr 1967 erstmals aus den Bildschirmen, hierzulande unter dem Titel „Kobra, übernehmen Sie“. Im Jahr 1991 schaffte es eine Neuauflage der Serie aus den 60ern auf deutsche Fernsehgeräte, diesmal unter dem Titel „In geheimer Mission“, konnte aber an den Erfolg des Originals weder hierzulande, noch in den USA anknüpfen. Den Sprung ins Kino schaffte das Material erst 1996, mit Jon Voight als (altem) Teamchef Jim Phelps und Tom Cruise als dessen rechter Hand und Nachfolger Ethan Hunt – mit riesigem Erfolg. Seitdem sehen wir Agent Hunt und sein IMF (Impossible Mission Force) Team alle paar Jahre wieder auf der großen Leinwand. Jedes Mal bieten sie uns satte Action, krasse Stunts, spannende Geschichten, exotische Schauplätze und bescheren dem Filmstudio fette Einspielergebnisse. Und jedes Mal legen Tom Cruise und sein Team noch eine Schippe drauf. Ach was sag‘ ich. Von wegen Schippe… Eine ganze Bagger-Schaufel! Am 02. August 2018 startete der …

Ant-Man & The Wasp (2018)

Im Team Ant-Man hängt der Haussegen schief: Nach der Ratifizierung des Sokovia-Abkommens war Scott Lang, auf die Bitte von Falcon hin, nach Deutschland gereist um dort Steve Rogers und die anderen Gegner des Abkommens im Kampf gegen Tony Stark & Co. zu unterstützen – natürlich ohne das vorher mit Hank Pym und dessen Tochter abzustimmen (Captain America: Civil War) [Affiliate-Links: amazon / iTunes]. Infolge dieser Geschehnisse sind Pym und Hope van Dyne nun auf der Flucht, weil sie durch den Besitz ihrer Technologie gegen das Abkommen verstoßen haben, ihre Forschung aber nicht an Vater Staat abgeben wollen. Scott wurde in Deutschland gefasst, an die USA ausgeliefert und zu zwei Jahren Hausarrest und drei weiteren Jahren Bewährung verdonnert. Die noch frische Liebesbeziehung zu Hope wurde somit unmöglich und das freundschaftliche Verhältnis zu Hank ebenso auf eine harte Probe gestellt.